BUDENBERG Software

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Touchfunktionalität (ab Version 5/15 verfügbar)

Wie kann ich die Touchbedienung aktivieren? 
Gehen Sie in die Konfiguration (F9 im Menü, gegebenenfalls Paßwort pasc eingeben). Dort auf dem zweiten Reiter ("Sonderfunktionen") finden Sie rechts oben bei "Eingabemodus" die Möglichkeit, Touch zu aktivieren. Bitte beachten Sie, dass dies nur dann möglich ist, wenn Sie eine Touchlizenz haben.

Wie kann ich bei Touchbedienung den Sprung zum Gruppenende (Strg+E) bzw. Programmende (Strg+P) machen? 
Strg+E wird bei Touchbedienung simuliert durch Schnelles Hintereinander-Touchen links oben im schwarzen Bildrahmen und danach links unten. Sprung zum Programmende mit Strg+P geht genauso, aber auf der rechten Seite des Bildschirms (also rechts oben und schnell danach rechts unten im schwarzen Rand). Beachten Sie auch, dass Strg+P erst dann geht, wenn Sie mit Strg+E am Gruppenende sind.

Auf welchen Geräten wurde die Touchfunktionalität von BUDENBERG schon erfolgreich getestet? 
Selbst getestet haben wir auf

  • Asus VivoBook S200E-Touchnotebook (Windows 8.1)
  • Asus VivoTab 8-Tablet (Windows 8.1)
  • Acer T231Hbmid MultiTouch 58,4 cm (23 Zoll) Widescreen-TFT-Monitor an einem Windows 7-PC.
  • Medion Akoya P2214T-Convertible (Windows 8.1)
  • MP Man 8 Converter

Positive Kundenrückmeldungen haben wir bzgl.

  • DELL Venue 8 Pro-Tablet.